Benutzerspezifische Werkzeuge
Sie sind hier: Startseite Blogs All you can eat

All you can eat

Wenn Menschen an Stellen

Aufquellen
Sich Körperstellen
Wellen
Und diese Wellen
Durch Nahrungsaufnahme mehr aufquellen
Dann ist die Figur hin
Für viele schlimm
Für die meisten das Ziel
Denn sie fressen zu viel
Das Buffet muss sich biegen
Der Mensch will es besiegen
Man sich drum säumt
Es gründlich beräumt
Und wird es neu gefüllt
Wird es wieder leer gemüllt
Mann/Frau ist zwar schon echt gut bestückt
Trotzdem wird noch mehr rein gedrückt
 
Man dann raus rollt
Zur Liege trollt
Die hat man frühzeitig reserviert
Und mit einem Handtuch mariniert
Und die Gedanken beginnen zu kreisen
Um die Mittagsspeisen
Der Tag hat erst begonnen
Und die Gier gewonnen
Die Sonne bestimmt
Dass der Schweiß rinnt
Der Körper Flüssigkeit fordert
Man Bier ordert
Gut gekühlt
Wird runtergespült
Zwischendurch ein Eis
Denn es ist heiß
Dann endlich ertönt die Mittagsglocke
Wandert in Tunika oder in Sandalen mit Socke
Gleich
Ins gefüllte Reich
Erneut beginnt die Hatz
Um den besten Platz
Da, wo das Hauptmenue steht
Man schnell hin geht
Einen Platz für die Mast 
Erfasst
Suppe und Salat lässt man erst mal liegen
Da soll Mutti obsiegen
Dahin kann man später abbiegen
Und das Dessert
Ist auch nicht verkehrt
Es vorab zu erhalten
Vor den anderen Gestallten
Die bekommen den Rest an Obst oder Melonen
Damit muss man den Büfettprofi verschonen
Bitte gleich 
Zwei mal Fleisch
Ach, ich bin so frei
Nehme auch drei 
Scheiben
Das ist zum Hände reiben
Kartoffeln und Soße gerne
Bevor ich mich zum Platz entferne
Wo schon erhitzt
Mutti sitzt
Wird vom Kellner nicht beachtet
Und ihm nun nach dem Leben trachtet
Lauthals in den Raum bellt
Und Getränke bestellt
Und zwar sofort
Sonst bemüht sie die Reiseleitung vor Ort
Als sich das Tellerklappern lichtet
Und man Verdauungsgeräusche sichtet
Geht es zum Pool zurück
Nach dem 2. Tagesglück
 
Wie man sieht
All you can eat
Braucht zum nachmittäglichen Kaffeeglück
Ein Tortenstück
Und es anmahne
Bitte mit Sahne
Um pünktlich am Abendtisch zu sein
Zuerst ne Karaffe Wein 
Und nen Bier zum spülen
Aber nur eins von den kühlen
Bald ist auch hier alles weg
Man verabredet sich zum Mitternachtssnack
Um die Zeit zu überbrücken
Bis zum Frühstücken
 
 
Artikelaktionen
Anmelden


Passwort vergessen?
Diese Seite wurde schon
992
mal aufgerufen.