Benutzerspezifische Werkzeuge
Sie sind hier: Startseite Blogs Alptraum

Alptraum

Alptraum

nicht ablaufen

Wie ist das geil

Sechs Menschen im Abteil

Keine Paare

Zusammen vielleicht 250 Jahre

Sind in dem engen Raum

Für viele ein Alptraum

Man kennt keine Namen

Weiß nicht woher sie kamen

Und wohin sie gehen

Alle sitzen - keiner will stehen

In den engen Gängen

Reisende sich drängen

Neidisch schauen

Sich aber nicht rein trauen

Ist man hier aquariumgleich

In diesem kleinen Reich

Keiner mehr willkommen

Alle Plätze sind genommen

Und man harrt den Dingen

Die uns in diese Gemeinschaft zwingen

Schlechte Luft

Kein angenehmer Duft

Wenn ich mich nicht täusche

Manchmal Verdauungsgeräusche

Einer nicht mehr ganz wach

Schnarchen macht Krach

Sitzen neben Dünne und Dicke

Ab und an Blicke

Nach draußen und drinnen

Keinem ein Lächeln abzugewinnen

Bald ist es hoffentlich geschafft

Die Zeit wirkt gerafft

Man fährt durch die Nacht

Schläft und aufwacht

Liest und isst

Man steht auf und pisst

Im Bord WC

Ich schnell wieder geh

Denn auch hier

Riecht es nach Tier

Bloß schnell raus und zurück kommen

Platz genommen

Der Lautsprecher quäkt

Zweisprachig geprägt

Außerplanmäßiges halten

Auf den Schienen Gestallten

In grellen Westen

Weichen testen

Es nach Verspätung aussieht

Der keiner entflieht

Bis man sein Ziel erreicht

Und nach Draußen entweicht

Schnell diese Fahrt vergisst

Weil man manches – nur das nicht vermisst

 

Artikelaktionen
Anmelden


Passwort vergessen?
Diese Seite wurde schon
1484
mal aufgerufen.