Benutzerspezifische Werkzeuge
Sie sind hier: Startseite Blogs Am Abzug

Am Abzug

Er setzte ein Zeichen

Und ging über Leichen

Mochte den Druck

Vom Abzug

Den Finger bog

Als er durchzog

Wie auch den Rückstoß

Es machte ihn groß

Spürte die Macht

Wenn es kracht

Und sie niedersinken

Mit erhobenen Armen, 

als würden sie zum Abschied winken

Er lässt ihnen ihr Leben aushauchen

Alles in Blut tauchen

Nur weil Menschen ihn quälten

Sind sie für ihn die Auserwählten

Denn er musste was machen

Würde Leid entfachen

Sich dafür Geld borgte

Waffen besorgte

Und Munition

Für die Exekution

Lief durch die Gassen

Um noch mehr zu fassen

Gab ihnen den Rest

Für ihn war es ein Schützenfest

Bis er keinen mehr fand

Sich den letzten Gurt abband

Ihn einlegte

In der Stille sich nichts mehr regte

Er die roten Punkte nicht sah

Und als es geschah

Musste er begreifen

Dass sie ihn nicht nur streifen

Sondern durchdringen

Ihm den Tod bringen

Und er sinkt

Seine Lunge in Blut ertrinkt

Er geht dahin

Seine Tat brachte keinen Sinn

Artikelaktionen
Anmelden


Passwort vergessen?
Diese Seite wurde schon
162
mal aufgerufen.