Benutzerspezifische Werkzeuge
Sie sind hier: Startseite Blogs am Wasser

am Wasser

am Wasser

Strand, Strande, Strander

Irgendwo am Wasser stehen

Dem Sonnenuntergang zu sehen

Das Rauschen der Wellen hören

Sich am Meeresduft betören

Den Sand durch die Zehen ziehen

Mal dem Alltag entfliehen

Der immer zu lange dauert

Und überall auf einen lauert

Einfach einen Tag verrinnen

Mal wieder vom Leben spinnen

Da wo keiner fragt: Wo ist der Sinn?

Denn heute führt es wo nirgend hin

Nur mal so auf dem Rücken liegen

Und die Hände in die Taschen schieben

Nicht an ein Tagwerk denken

Seine Schritte ohne Ziel lenken

Und das schlechte Gewissen

Soll sich schleunigst verpissen

 

Artikelaktionen
Anmelden


Passwort vergessen?
Diese Seite wurde schon
1311
mal aufgerufen.