Benutzerspezifische Werkzeuge
Sie sind hier: Startseite Blogs eine Arche

eine Arche

Ich habe gehört

Die Welt wird zerstört

Weil sie nichts mehr bringt

Und im Müll versinkt

Aller Bodenschätze beraubt

Und ausgelaugt

Einige versuchen sie zu rebooten

Doch die Zeichen stehen auf fluten

Sie haben den Boden durchwühlt

Nun werden Deiche aufgespült

Versucht man sich zu retten

Flieht aus den Städten

Doch die Pegel stiegen

Lassen sich nicht besiegen

Während das Land versank

Die Politik sich betrank

An den Worten

Wir müssen das Klima nicht horten

Und geben es frei

Was soll das Geschrei

Damit nichts passiert

Sind wir doch globalisiert

Denn das Kapital

Ist Real

Der ökologische Traum

Wohl kaum

 

Hätten wir nicht grenzenloses

Wachstum beschlossen

Sondern wäre mehr in Alternativen geflossen

Erst jetzt wo die Fluten steigen

Will man Vernunft zeigen

Und uns das Wasser bis zum Halse steht

Man auf einen Wechselkurs geht

Den Schiffsbau subventioniert

Und in eine Arche investiert

Um vom Land und aus den Städten

Die Arten zu retten

Die Politik

Weist alle Kritik zurück

An Bord kämen zuerst sie

Denn wir leben in einer Demokratie

Sie seien die gewählten Vertreter

Der ganze Rest käme dann später

 

Artikelaktionen
Anmelden


Passwort vergessen?
Diese Seite wurde schon
1624
mal aufgerufen.