Benutzerspezifische Werkzeuge
Sie sind hier: Startseite Blogs Führer

Führer

Führer

Hin gerichtet

Sie halten dem Druck nicht stand

Stehen wieder an der Wand

Ich glaube es kaum

Wieder dieser Alptraum

Über dies Hysterie

Bei der Massensympathie

Das Volk schreit

Wir sind bereit

Es kam über Nacht

Wir haben die Macht

Und sind wieder wer

Nehmt Federn und Teer

Verpasst ihnen ein Kennzeichen

Das sind die Reichen

Lasst uns es jetzt tun

Und sie nie wieder ruhen

Denn sie brachten uns an den Rand

Haben keinen Anstand

Lassen uns nicht mehr ausbeuten

Von diesen Leuten

Stürmen ihre Paläste

Was bleibt sind Reste

Die zusammenbrechen

Weil wir uns an ihnen rächen

Denn wir Aufrührer

Haben wieder einen Führer

Er predigt Gnade und Recht

Dagegen zu sein ist schlecht

Denn um alle Verräter

Kümmern wir uns später

Brüllt er ins Horn

Jubelnder Volkszorn

Der alles durchdringt

Man Menschen umringt

Und sie umbringt

Denn deren Rasse und Geschlecht

Werden dem Profil nicht gerecht

Und sie werden ergriffen

Vor die Richter geschliffen

Wenn sie nicht gestehen

Werden sie mit Schlägen versehen

Denn wir wollen alle wissen

Wie haben sie uns beschissen

Dann wurde alles zerstört

Was ihnen gehört

Ihre Glieder verrenkt

Die Banken gesprengt

Männer in ihren Pools versenkt

Oder nur aufgehängt

Und wenn ihre Frauen rum zicken

Durften sie alle ficken

Alle Fabriken wurden gestürmt

Die Maschinen aufgetürmt

Die Produktion beendet

Feuer verwendet

Alles was sie verwalten

Kann nach den Flammen erkalten

„Vom Volk erschlagen

mit Frauen und Blagen“

Es überall stand

Im ganzen Land

Es wurde alles genommen

Man konnte alles bekommen

Umsonst dazu

Alles verschwand im nu

So wie alles begann

Schnell wieder zerrann

Die Kassen leer

Keine Nahrung mehr

Keiner wurde mehr gehetzt

Die Führer hatten sich abgesetzt

Waren weiter gezogen

Hatten auch nur gelogen

Und die ihnen geglaubt

Ihrer Macht beraubt

Desolat

Lag da der Staat

Vernichtet

Hingerichtet

Mit Blut an den Händen

Konnte es nur so enden

Alles sich in Trümmern befand

Was daraus entstand

Man heute sieht

Dass so was nie wieder geschieht

Singt man wieder das Horst Wessel Lied

 

Artikelaktionen
Anmelden


Passwort vergessen?
Diese Seite wurde schon
1886
mal aufgerufen.