Benutzerspezifische Werkzeuge
Sie sind hier: Startseite Blogs kein Bedarf

kein Bedarf

Ich hatte keinen Bedarf

Man mich trotzdem umwarf

Hätte sie boykotiert

Nichts konsumiert

Sie müssten mein Profil schärfen

Und mich unterwerfen

Man würde so viel Geld aufwenden

Mir unablässig Werbung zusenden

Und man fand

Ich sei ignorant

Denn man wüsste genau was ich verdiene

Und das Maß meiner Ausgabenschiene

Würde ich bei weitem

Unterschreiten

Wenn das laufend passiert

Wird man observiert

Die Konten gescheckt

Ob man was entdeckt

Immer auf der Suche

Ob ich was umbuche

Etwas vor ihnen verberge

Und nichts erwerbe

Dazu wäre ich verpflichtet

Deshalb werde alle Ausgaben gesichtet

Ob ich heimlich wette

Oder mich in Alkohol rette

Es im Strassentrubel

Heimlich umrubel

Das Geld vielleicht verschenke

Oder irgendwo versenke

Dabei wären 20% Pflicht

Sonst käme ich vors Konsumgericht

Und ich würde verklagt

Dass man mir diesen Anteil versagt

Um ihn einzubehalten

Meine Therapie zu gestallten

Und in der Werbezeit

Steht es mir bereit

Alle Wünsche zu erfüllen

Mich vielleicht in Pelze zu hüllen

Oder mich an Geschmeiden

Zu weiden

Schuhe zu besitzen

Oder mit schicken Autos zu flitzen

Und dort solange zu verweilen

Mich vom Verweigern zu heilen

Wieder normal zu kaufen

Dann lassen sie mich laufen

 

 

Artikelaktionen
Anmelden


Passwort vergessen?
Diese Seite wurde schon
1497
mal aufgerufen.