Benutzerspezifische Werkzeuge
Sie sind hier: Startseite Blogs Kein Besuch

Kein Besuch

Aufgewachsen im Heim

Immer allein

Und ohne Wärme

Wütende Gedärme

Die sich verschlingen

Um den Dingen

Die sich einem entziehen

Zu entfliehen

Geschlagen

Um Denken zu wagen

Niedergeschlagen

Wurde der Versuch

Kein Besuch

Der kam

Keiner der einen mitnahm

Dem man erzählte

Warum und was einen quälte

Die Jugend missbraucht

Und zusammengestaucht

Um draußen zu zeigen

Man kommt um zu bleiben

Denn zurück

Kein Stück

Weit

Ist man bereit

Weil einen dort nichts hält

Und was draußen gefällt

Entzieht sich immer mehr

Es wird schwer

Sich zu finden

Oder man muss verschwinden

Und untertauchen

Sich verweigern

Hineinsteigern

Um wie ein Boxer im ring zu sein

Ohne Angst allein

Schmerzlos und frei

Fäuste dabei

Um unter unendlichem Druck

Ruck zuck

Das Handtuch zu sehen

Der Andere kann nicht mehr stehen

Und küsst die Bretter

Wird so zum Retter

Denn im Heim

Ist man immer allein

Artikelaktionen
Anmelden


Passwort vergessen?
Diese Seite wurde schon
1267
mal aufgerufen.