Benutzerspezifische Werkzeuge
Sie sind hier: Startseite Blogs mein Korb

mein Korb

— abgelegt unter:
mein Korb

Geöffnet

Hatte ein paar Sachen in meinen Korb geladen

Um der Leere in meinem Kühlschrank zu schaden

Ich Richtung Kasse einbog

In dessen Richtung eine Schlange sich zog

Mit voll gepackten Wagen

In denen die Sonderangebote lagen

Auf meinen flehenden Blick

Kam nur Ignoranz zurück

Man packte ungerührt das Fließband voll

Ich war genervt und fand das nicht toll

Nur ein Kassenwart

Man hatte wohl an der Belegschaft gespart

Nur langsam ging es voran

Wagen stießen an meine Hacken an

Verzeihung gab es nicht

Nur dicht auf dicht

Als vor mir der Mensch endlich ein Ende fand

Legte ich meine drei Sachen aufs Band

Als hinter mir Unruhe ausbrach

Und jemand sprach

„Kommen sie rüber zu mir

Ich öffne gleich hier“

Und ein Sturm setzte ein

Da stand ich allein

Vor mir das Band noch brechend voll

Ich brüllte: „Verdammte Scheiße, was das jetzt soll“

Schulterzucken

Wegducken

Und ein Rat von ganz hinten

Solle mich damit abfinden

Oder schnell verschwinden

Und die Schnauze halten

Sonst käme er nach vorne, mich zusammenzufalten

 

Artikelaktionen
Anmelden


Passwort vergessen?
Diese Seite wurde schon
2127
mal aufgerufen.