Benutzerspezifische Werkzeuge
Sie sind hier: Startseite Blogs Mein lieber Schwan

Mein lieber Schwan

Es wird penetrant

Überall nur noch Asylant

Nichts mehr über Griechenland

Wo auch Menschen hungern

Arbeitslose rum lungern

Das darf aber keiner so nennen

Wie auch bei uns Leute draußen pennen

Denn wir sind politisch korrekt

Nennen das Nebeneffekt

Denn die sind ja nicht um ihr Leben bedroht

Die anderen sind verroht

Denn die machen es bewußt

Aus Lebenslust

Aber was ist mit dem Frust

Der Menschen auf die Strasse treibt

Dass sich eine häßliche Fratze zeigt

Die man vom Deutschen kennt

Der gerne hinter jemanden her rennt

Als brauner Egoman

Mein lieber Schwan

Mal wieder Größenwahn 

Oder nur Angst

Weil du bangst

Du Volk krankst

An dem was war

Unheil gebar

Weil du dich nie befreist

Nie deinen Unmut raus schreist

Nicht protestierst

Nur resignierst

Keinen Generalstreik kennst

Du lieber zu Pegida rennst

Weil dir da die Vorturner sagen

Dies und jenes kannst du wagen

Aber zuerst wollen wir deine Stimme haben

Bei der nächsten Wahl

Mit 2stelliger Zahl

Während Politiker schwafeln

In Sitzungen tafeln

Sich hinter Sachzwängen verstecken

Während überall Menschen verrecken

Wie auch die Katholen und Evangelen

Sich aus der Verantwortung stehlen

Während sich Angst und Wut ausweitet

Immer mehr ausbreitet

Zum Flächenbrand

In unserem Land

Artikelaktionen
Anmelden


Passwort vergessen?
Diese Seite wurde schon
835
mal aufgerufen.