Benutzerspezifische Werkzeuge
Sie sind hier: Startseite Blogs Menschenmassen

Menschenmassen

Am Bahnsteig gestanden
Der Zug war noch nicht vorhanden
Die Menschenmassen
Warten vor ihren Klassen
Zwischen A und C
Ich die besser gekleideten seh
Dann der Speisewagen
Für leibliches Behagen
Gemach
Die 2. Klasse danach
Denn der Wagenstandsanzeiger zeigt
Wo man einsteigt
Als es knackt
Und sehr zerhackt
Eine Stimme erklingt
Die mit der Rückkopplung ringt
Gleichzeitig fährt der Zug schon ein
Denn man will pünktlich sein
„Verzeihung
Geänderte Wagenreihung
Die Wagen 1-10
Muss man umgekehrt sehen
Zwischen A und D werden sie halten
Nachfolgend sich die Erste gestalten
Dazwischen
Sich die Klassen mischen
Findet man das leibliche Wohl
Und den Alkohol
Die Bordgastronomie
Bedeutet uns viel
Für Genuss auf ganzer Strecke“
Ich mir die Lippen lecke
Doch jetzt heißt es sputen
Die Wogen fluten
Von A nach G
Ich die Bewegung seh
Rollies rattern
Durchsagen schnattern
Bitte beeilen
Nicht lange verweilen
Oft wird nicht kooperiert
Und man kollidiert
Beim suchen
Begleitet mit fluchen
Koffer prallen
Worte fallen
Die Wagennummer
Bereitet noch mehr Kummer
Die Anzeigen erloschen
Fast wird der Schaffner verdroschen
Es gibt keinen Ersatz
Für den reservierten Platz
Draußen wird geschoben
Innen das Gepäck über Menschen gehoben
Vorbeigedränge
Auf zugeslänge
Nach dem türenschließen
Passagiere verdrießen
Schicksalsergeben
Wir alle dem Ziel zustreben
Doch in allen der Gedanke brennt
Dass man sich vielleicht zum Flix bekennt

Artikelaktionen
Anmelden


Passwort vergessen?
Diese Seite wurde schon
191
mal aufgerufen.