Benutzerspezifische Werkzeuge
Sie sind hier: Startseite Blogs Ruck Zuck

Ruck Zuck

Das ist der Haken
Mit der Schlinge
Durch die ich meinen Kopf bringe
Mich noch einmal umsehe
Bevor ich gehe
Obwohl ich mich erhänge
Verlasse so die Lebenszwänge
Die mich umgaben
Haben
Oder die ich vermisste
Als sich um mich herum alles verpisste
Und ich mich befand
Mit dem Rücken an der Wand
Den Kopf im Schlamm
Ich war klamm
Hatte alles verloren
Offenbarung geschworen
Die Hosen herunter gelassen
Sie wollten mir einen verpassen
Ein Exempel statuieren
Mit dem Ziel alles zu verlieren
Habe keinen auf dem Gewissen
Nie jemanden beschissen
Und dann geschieht es mir
Das ich alles verlier
Der Alptraum
Bekommt seinen Raum
Wird zur Realität
Alles ist zu spät
Es kommt der Absturz
Als wäre es ein Furz
Der in die Nasen steigt
Man urplötzlich alleine bleibt
Sich wie Aussatz fühlt
Alles runterspühlt
Sich abfüllt
In einen Kokon hüllt
Jetzt ist die Zeit reif
Die Schlinge fester greif
Denke noch ob man zappelt
Als der Stuhl wackelt
Mich durchfährt ein Ruck
Zuck...........

Artikelaktionen
Anmelden


Passwort vergessen?
Diese Seite wurde schon
728
mal aufgerufen.