Benutzerspezifische Werkzeuge
Sie sind hier: Startseite Blogs Schnullies

Schnullies

Selbst die Laternen

Tun sich entfernen

Wollen nicht mehr draußen stehen

Und in die Kälte gehen

Die Zebrastreifen sich trollen

Und aufrollen

Um in die Steppe zu ziehen

Wollen dem Winter entfliehen

Selbst die Gullies

Entpuppen sich als Schnullies

Wobei sie doch sonst alles aufnehmen

Sich vor keinem Dreck schämen

Auch sie wollen nichts riskieren

Und erfrieren

Werden daraufhin aufgenommen

Um in die Schmelze zu kommen

Die Bäume am Straßenrand

Finden es riskant

Zu erkalten

Und die Blätter zu halten

Wollen nackt den Sturm bezwingen

Und nicht mit ihm um Standfestigkeit ringen

Auch die Autos am Randstreifen

Fordern Winterreifen

Und sie sind gespannt

Wen die Batterie verbannt

Die Spannung ausgeht

Und wer dann nur noch rum steht

Dann mit Salz besprüht und zugestreut

Es der Halter später bereut

Wenn er die Rostbeule sieht

Und vor lauter Schreck flieht

Er es vor Wut in die Presse schiebt

Weil er es in diesem Zustand nicht mehr liebt

So bekommt die Depression

Einen ehrlichen Ton

Und macht das, was sie meint

Wenn man dem Sommer nachweint

Artikelaktionen
Anmelden


Passwort vergessen?
Diese Seite wurde schon
1427
mal aufgerufen.