Benutzerspezifische Werkzeuge
Sie sind hier: Startseite Blogs sie Gewalt

sie Gewalt

sie Gewalt

Opfer

Er hatte gezittert

Die Bedrohung gewittert

Wollte es nicht zulassen

Dass diese Krassen

Den Anderen was verpassen

Nur weil sie Gewalt zeigen

Müssen sich nicht alle verneigen

Und die Menschen zwingen

Mit ihrem Kleinmut zu ringen

Er spürte die Faust im Magen

Seine Stimme wollte versagen

Als er aufstand

Rief er „Einwand“

Gab Beweis

Macht keinen Scheiß

Um den Mut zu kühlen

Muss man keinen Alkohol spülen

 

Sie begannen auf ihn zu zeigen

Er solle schweigen

Diese Alten

Sollen sich raus halten

Mit ihrem Geschiss

Gleich gibt’s was aufs Gebiss

Oder einen Kick

Ins Genick

Dann kannst du sprechen

Wenn wir dir die Knochen brechen

Er schaut sich um

Alle starren stumm

Rücken ab - machen Platz

Wollen keinen Rabatz

Sehen weg

Schnell liegt er im Dreck

Im eigenen Blut

Lassen aus ihre Wut

In Ohnmacht erstarrt

Wird verharrt

Bis sie ablassen

Ihn nicht mehr anfassen

Steigen grölend aus

Gehen nach haus

Sind mit sich zufrieden

Der Mann verschieden

 

 

Artikelaktionen
Anmelden


Passwort vergessen?
Diese Seite wurde schon
1656
mal aufgerufen.