Benutzerspezifische Werkzeuge
Sie sind hier: Startseite Blogs sonnengebräunt

sonnengebräunt

Ich habe geträumt

Ich bin sonnengebräunt

Ins Büro gegangen

Und alle haben angefangen

Mich zu bestaunen

Es ging ein richtiges Raunen

Durch die Kantine

Wo ich mich zum Frühstück bediene

Und all den Kollegen laut berichte

Worauf ich im Urlaub nie verzichte

Sonnenschein

Guter Wein

Und natürlich jede Menge Frauen

Alle gut anzuschauen

Und zum anschmiegen

Ins Bett zu kriegen

Die seien nicht so prüde

Und immer müde

Wie in unserer Stadt

Die hätte ich alle satt

Gut, dass mich keiner nach Fotos fragt

Und ehrlich gesagt

Ist Urlaubsgenuss

Für mich Verdruss

 

Mit meiner Sonnenallergie

Sieht man mich draußen fast nie

Erst bei Wolken und Regen

Kann ich mich auf den Straßen bewegen

Die Strände sind dann leergefegt

Weil sich dann keiner hinlegt

Die Badenixen sind dann verschwunden

Keine barbusigen zu umrunden

 

Mit meinen Pickeln

Kann ich auch keine ins Gespräch verwickeln

Auch meine Schuppenflechte am Bein

Hülle ich besser ein

Das muss ich nur drei Wochen aushalten

Dann darf ich wieder meine Akten verwalten

Sitze wieder allein

Wo ich war, interessiert kein Schwein

Denn nur braun gebrannt

Werden Urlaubsgeschichten interessant

Als Weißkäse tut man nur stören

Man soll doch mal ruhig sein und den anderen zuhören

Artikelaktionen
Anmelden


Passwort vergessen?
Diese Seite wurde schon
1831
mal aufgerufen.