Benutzerspezifische Werkzeuge
Sie sind hier: Startseite Blogs Utopie

Utopie

Utopie

Heißt das Genie

 

Sie haben immer zu viel versprochen

Stets ihr Wort gebrochen

So verstehen sie

Demokratie

Die so nicht funktioniert

Weil man sie ignoriert

Auf die hört

Die das nicht stört

Denn der Lobbyist

Das Gemeinwohl vergisst

Man lässt die Konzerne regieren

Weil sie alle schmieren

Selbst die armen Schlucker

Erhalten Puderzucker

Weil sie auf der Strecke bleiben

Und die Konzerne sich die Hände reiben

Unternehmen werden geschlossen

Die Investitionen sind geflossen

In die Taschen

Von Managementflaschen

Das verlegen von Arbeitsplätzen

Tut jede Moral verletzen

Und die Politik schweigt

Kein Interesse zeigt

Der Wähler sich entfernt

Denn sie haben nichts gelernt

 

Sie sind so verfilzt

Das Eis schmilzt

Alles wird überschwemmt

Weil sie keiner mehr hemmt

Statt tätig zu werden

Für Muttererden

Dann hätten sie Achtung

Vor dieser grünen Betrachtung

Würden nichts unterlassen

Immerfort aufpassen

Dass dem Volk nichts passiert

Aber man ist nicht interessiert

Darum lassen sie uns leiden

Weil sie alles vermeiden

 

Darum werden wir aufstehen

Dafür dass sie in die Knie gehen

Sie des Landes verweisen

Wir schicken sie auf Reisen

Haben die Rückfahrt gespart

Buchen Einfachfahrt

An einen Ort ohne Geld

Wo alles vom Himmel fällt

Was sie nie wagten

Und auch nie sagten

So wird ohne Ehrlichkeit

Gefährlichkeit

Die auf Köpfe prallt

Es nach Hohlheit hallt

Egal ob rote Socken

Die auf der Vergangenheit hocken

Oder die Sozialdemokraten

Die ihr Erbe verraten

Die schwarzen Brüder versuchen zu schützen

Um den oben zu nützen

Und die Gelben

Es sind immer die Selben

Vom Mittelstand

Den man nur für sich erfand

Die grünbewegten

Gehören auch zu den erlegten

Denn ihre Doppelspitze

Verbiegt sich in Hitze

Sie sich nach hinten richtet

Und die Anhänger vernichtet

Der ganze Parteinrest

Bekommt die Pest

 

Nun hat die Welt ruh

Nirgends drückt sie ein Schuh

Weil wir mit Vernunft alles gestallten

Uns selbst verwalten

Denn wir Brüder und Schwestern

Sind nicht von gestern

Und jederzeit

Grenzenlos bereit

Für alle zu sorgen

Heute und morgen

Artikelaktionen
Anmelden


Passwort vergessen?
Diese Seite wurde schon
1511
mal aufgerufen.