Benutzerspezifische Werkzeuge
Sie sind hier: Startseite Blogs voll kornig

voll kornig

Weil ich mich vergaß

Ich auf der Straße saß

Denn sie wurden voll kornig

Und ich jähzornig

Ließ so was nicht mit mir machen

Und es daraufhin richtig krachen

Sie wollten es nicht gütlich

So wurde ich ungemütlich

Und handgreiflich

An ihren Grund zweifel ich

Dass ich untragbar sei

Darum setzten sie mich frei

Ich sei ihnen zu egozentrisch

Nicht authentisch

Und ausgeglichen

Ich war noch nie einem Streit ausgewichen

Sei unbelehrbar

Und unumkehrbar

Hätte nur das eine im Sinn

Dass ich gewinn

Ein Egoist

Der sich nie vergisst

Dann flippte ich aus

Holte meine Axt raus

Drosch auf alles ein

Machte alles klein

Als die les Bulls kamen

Uniformen ohne Namen

Gönnte ich ihnen nicht den Sieg

Und mein singendes Schwert schwieg

Denn auf Elektroschock

Hatte ich keinen Bock

Nahm das Abschiedsgeld

Räumte das Feld

Sollen mich doch alle lecken

Lasst es euch schmecken

Artikelaktionen
Anmelden


Passwort vergessen?
Diese Seite wurde schon
1514
mal aufgerufen.