Benutzerspezifische Werkzeuge
Sie sind hier: Startseite Blogs Wahrscheinlich

Wahrscheinlich

Wenn sie sich trafen

Habe ich geschlafen

Oder ich war auf Schicht

Stand in dem Bericht

Den man mir schickte

Dass sie mit anderen fickte

Es mit jedem Trieb

Nie lange blieb

Wahrscheinlich für Geld

Weil es ihr gefällt

 

Darauf habe ich sie nicht mehr bestiegen

Konnten sie nicht mehr lieben

Ließ sich von Anderen decken

Den Schwanz reinstecken

Irgendwie schien sie was zu spüren

Wolltte sie nicht mehr berühren

Dazu konnte sie mich nicht mehr verführen

Dabei hatten wir guten Verkehr

Jetzt nicht mehr

 

Als sie sich abschminkte

Ich mich in ihr Handy einklinkte

Und ihre Nachrichten las

Die sie zu löschen vergaß

Ich alles kopierte

An mich adressierte

Hörte im Bad das Wasser fließen

Sich in die Wanne ergießen

Ließ in mir einen Plan reifen

Das Handy ergreifen

Es ins Wasser tauchte

Damit sie es nicht mehr gebrauchte

Es kurz aufbrummte

Bis es für immer verstummte

Ich belanglos zu ihr ging

Sagte, dass es zu klingeln anfing

War etwas ungeschickt und es rutschte

Es in die Wanne flutschte

Sie vor Schreck fast ertrank

Als es auf den Boden sank

 

Bevor sie es an sich nahm

Schob ich es ihr in ihre Scham

Ich wisse bescheid

Und es täte mit leid

Wäre nicht mehr meine Frau

Sonder eine Sau

Die es zu ertränken gebe

Neben der ich nicht mehr lebe

Drückte sie runter

Tauchte sie unter

Sie wollte sich aufrappeln

Begann zu zappeln

Ich sie niederzwang

Sie nach Luft rang

Nur noch Wasser schluckte

Nach ein paar Minuten nicht mehr zuckte

Das Leben aushauchte

Dass sie nun nicht mehr brauchte

 

Ich durch das Haus rannte

Von ihr alles verbrannte

Ihren Körper zerschnitt

Mich der Teufel ritt

Alles in den Häcksler schob

Er hackte es grob

Und mit dem Mixer pürierte

Sie es ja nicht mehr spürte

Begann sie im Wald zu verteilen

Sah die Tiere heraneilen

Und sie verspeisen

Sagte, meine Frau ist auf reisen

 

Als sie nicht wiederkam

Man mich auf dem Revier vernahm

Mir nicht mal unterschob

Dass ich log

Denn sie war als Nutte bekannt

Das fand ich interessant

Weil ich es nicht wusste

Mich der Schrecken beeinflusste

Man mir glaubte

Dass es mir den Verstand raubte

Man mir gestand

Sie war Informant

Undercoveragent

Hat für Geld mit den Männern gepennt

War der Gefahr

Immer gewahr

Doch man hätte sie bestimmt entdeckt

Irgendjemand hat es gescheckt

Und man wisse auch nicht wo sie ist

Ich sagte, dass man so eine Frau nicht vergisst

So konnte ich Trauer zeigen

Und meine Tat verschweigen

 

Artikelaktionen
Anmelden


Passwort vergessen?
Diese Seite wurde schon
1436
mal aufgerufen.