Benutzerspezifische Werkzeuge
Sie sind hier: Startseite IntimesX vernascht

vernascht

Als ich mit ihr schlief

Sie einen Namen rief

Der nicht meiner war

Das erstaunte mich gar

Und ich war überrascht

Hatte sie noch jemand anders vernascht

Oder war ich so gut

Dass sich bei ihr alles entlud

Vielleicht war ich auch so schlecht

Und sie sich an mir rächt

Das tat verdammt weh

Ob ich jetzt besser geh

Sie verlasse

Und von nun an hasse

Gut, wir waren betrunken

Sind ineinander versunken

Und trotz „hick“

Hatten wir einen guten Fick

Aber dann passierte es

Sie sagte: Paul, ich bin deine Mätress

Warum hat sie es ausgesprochen

Ging das schon seit Wochen

Oder Tagen

Sollte ich es wagen

Und sie fragen

Warum sie jetzt Mätresse hieß

Aber da sie mir einen blies

Wollte ich liebe warten

Und dann erst mit meinen Vorwürfen starten

Aber dann nahm ich mir ein Herz

Und sagte: Es bereitet mir Schmerz

Wenn du mich nicht erkennst

Und dich Mätresse nennst

Bleib doch die, die du bist

Und damit du deinen Namen nicht vergisst

Kannst du ihn nach dem tätowieren

Nicht mehr verlieren

Werde ihn dir auch nochmals sagen

Eine Konkubine tut sich nie beklagen

Artikelaktionen
Anmelden


Passwort vergessen?
Diese Seite wurde schon
999
mal aufgerufen.