Benutzerspezifische Werkzeuge
Sie sind hier: Startseite Blogs 66 Jahre

66 Jahre

66 Jahre
Keine Haare
Und auch
Bauch
Und das nicht zu knapp
Die Muskulatur macht schlapp
Wenn da mal eine war
Wie das Haar
Das nun aus Ohren und Nase sprießt
Sich über den Rücken ergießt
Und wohl auch den Arsch bedeckt
Doch der ist verreckt
Fast ganz
Wie sein Schwanz
Dann die dünnen Beine mit Falten
Die den ganzen Oberbau halten
Mit weißer Haut bedeckt
Die Füße in Socken gesteckt
Mit Aldiletten
Nix mehr zu retten
 
Ach schau
Da gibt es noch eine Frau
Sie muss die Strandmöbel schleppen
Für diesen Deppen
Und sich auch noch belädt
Mit dem Versorgungspaket
Er sie dirigiert
Und manövriert
Zum besten Platz
Dann nennt er sie Schatz
Wir bleiben hier
Nun gib mir mal nen Bier
Warum ist das nicht eiskalt
Dann trink ich es warm halt
Und ne Wurst
Zum Durst
Heute keinen Salat
Parat
Genieß mal die Stille
Wo ist meine Sonnenbrille
Mach es dir doch bequem
Kann das garnicht sehen
Musst du denn immer rumstehen
Nicht so dicht
Geh mir aus dem Licht
Leg dich endlich auf die Liege
Wenn ich vorher noch nen Bier kriege
Nun gib schon Ruh
Wo ist der Öffner dazu
Musst du dich denn immer bewegen
Kannste dich mal ruhig hinlegen
Ich glaube wir sollten ein Stück rücken
Hier gibt es Mücken
Die sollten hier nicht sein
Pack schon mal alles ein
Werde schon mal da hinten schauen
Lass dir aber nichts klauen
Und nichts stehen
Werde dann mal vorgehen
Bitte schau genau hin
Werde winken wenn ich da bin
Denn hier ist es voll
Und du siehst nicht mehr so toll
Wo hast du denn das trinken
Werde mit der Flasche winken
Wenn ich einen Platz finde
Und wenn mit dem Tuch
Dann war es der falsche Versuch
Ich komme dann zurück
Dann haben wir vielleicht woanders Glück
Bleib also schön hier
Dann seh ich dir
 
Es war Mittagshitze
Sie schwitze aus jeder Ritze
Musste sich hinsetzen
Wollte nicht mehr hetzen
Er konnte sie nicht mehr sehen
Blieb mit erhobener Flasche stehen
Nach endlosem winken
Ließ er die Flasche sinken
Er hatte sich zu viel gedreht
Seine Richtung war wie weggeweht
Alles taumelte sich um ihn herum
Im seinem Hirn machte es nur noch „summ“
Kalt und heiß
Rann ihm der Schweiß
Sein Körper schwankte
Sein Blutdruck abdankte
Nach kurzem wanken
Fiel er auf die Planken
Nix mehr zu retten
Neben ihm die Aldiletten
Frieden kehrte bei ihm ein
Seine Frau saß da wartend - allein
Artikelaktionen
Anmelden


Passwort vergessen?
Diese Seite wurde schon
7
mal aufgerufen.