Benutzerspezifische Werkzeuge
Sie sind hier: Startseite Blogs der Befüller

der Befüller

der Befüller

PoKeks

Nach zwei Weihnachtstagen

Tut der Darm sich fragen

Soll ich patzen

Oder platzen

Bin total zugemüllt

Und überfüllt

Soll alles verdauen

Dabei kann ich nicht wiederkauen

Sie lassen alles durchfallen

Tun sich zusätzlich die Rübe zuknallen

Mit Alkohol

Fühlen sich dann immer noch nicht wohl

Schütten Chemie hinterher

Das macht es verdammt schwer

Die Nährstoffe vom Ballast zu sortieren

Um diesen zu eliminieren

Die Inhaltstoffe umzuverpacken

Um den Rest wieder auszukacken

Neue Leere zu bekommen

Schon wird wieder was aufgenommen

Kann mich dagegen nur wehren

Den Prozess umzukehren

Alles nach oben zu schieben

Von Magensäure getrieben

Gibt es den Drang

Der nach Würgen klang

Und der Befüller befreit

Alles ausspeit

Dann werde ich belohnt

Und kurzzeitig verschont

Und Ruhe kehrt ein

Bei Haferschleim

Aber sie können nicht warten

Mit der Völlerei erneut zu starten

Um wieder Fett zu speichern

Den Umfang zu bereichern

Sich mit Allem zu verwöhnen

Um dann wieder zu stöhnen

z.B. mit: Man sei gut dabei

Nicht, dass man zu fett sei

Das geht solange gut

Wie es irgendwie gut tut

Bis man mir die Arbeitsgrundlage entzieht

Weil man dem Herztod nicht entflieht

 

Die Moral von der Geschicht:

Überfriss dich nicht

Artikelaktionen
Anmelden


Passwort vergessen?
Diese Seite wurde schon
398
mal aufgerufen.