Benutzerspezifische Werkzeuge
Sie sind hier: Startseite Blogs die Pest

die Pest

Der hässliche Deutsche hat sich nur versteckt
Und zu Hause den Arm gereckt
Nun kommen sie wieder rausgekrochen
Als sei die Pest ausgebrochen
In unserem Land
Sie finden es allerhand
Wir gehören zu den überrannten
Von Asylanten
Seien schliesslich 70 Millionen
Bei uns kann keiner mehr wohnen
Das müssen gerade die sagen
Die braune Gesinnung tragen
Parolen brüllen
Sich mit Haß befüllen
Vom Staat alles fordern
Unterstützung ordern
Man sollte dieses Gesocks in Container stecken
Sie auf See einchecken
In Krisengebiete schicken
Damit sie in Mündungen blicken
Lassen wir sie mit dem IS spielen
Die gerne auf ungläubige zielen
Und dann zu ihnen sagen:
"Habt ihr noch Fragen"
Oder bedarf auf Abenteuerurlaub
Mit Vergewaltigung und Raub
Sie werden sich Schlepper suchen
Überfahrten buchen
Raus aus dem Dreck
Nur weit weit weg
In Sicherheit
Dann ist es so weit
Dann kommen sie in Lager
Diese Versager
Können am eigenen Leib erfahren
Wenn wir sie aufbewahren
Wie Vieh
Leider passiert es so nie
Wir sind Demokraten
Und so gut beraten
Dass wir alles dulden
Nazis und Schulden
Nur Deutsch müssen sie sein
Liebe Emigranten, bleibt doch daheim

Artikelaktionen
Anmelden


Passwort vergessen?
Diese Seite wurde schon
102
mal aufgerufen.