Benutzerspezifische Werkzeuge
Sie sind hier: Startseite Blogs Finster

Finster

Das Land in dem wir leben

Wurde aufgegeben

Die konnten, haben es verlassen

Andere werden den Zeitpunkt verpassen

Denn das Parlament hatte gelogen 

Und die Wahrheit verbogen

Hatten verkündet

Wir seien verbündet

Mit anderen Staaten

Doch die haben die Gemeinschaft verraten

Die Grenzen geschlossen

In Beton gegossen

Es wurde viel lamentiert

Und Deutschland verliert

Wurde allein gelassen

Weil wir es schaffen

Und die Kanzlerin denkt

Dass sie noch lenkt

Doch die Massen sind gekommen

Haben uns die Freiheit genommen

Denn wer bleibt verliert

Wird interniert

Um der Flut zu entgehen

Die an der Grenze stehen

Unser Land nicht kennen

Es aber überrennen

Aber was sie nicht sehen

Heisst Schlange stehen

Sich fügen

Und in Geduld üben

Das ist ihnen fremd

Und ungehemmt

Entsteht aus dem Frust

Die Lust

Uns zu jagen

Stellen keine Fragen

Zombiegleich trachten

Sie uns umbrachten

Um sich dem zu entziehen

Können wir nur fliehen

An einen Ort in der Ferne

Über uns blinken die Sterne

Sind doch hier geboren

Haben unsere Heimat verloren

Artikelaktionen
Anmelden


Passwort vergessen?
Diese Seite wurde schon
109
mal aufgerufen.