Benutzerspezifische Werkzeuge
Sie sind hier: Startseite Blogs Manchmal hat man es schwer

Manchmal hat man es schwer

Manchmal hat man es schwer
Schienenersatzverkehr
Die Fahrt abprupt endet
Keiner ein Wort versendet
Man zwangsweise aussteigt
Der Lautsprecher schweigt
Alles steht
Nichts mehr geht
Leute fluchen
Nach Verbindungen suchen
Termine rücken
Werden nicht mehr glücken
Überall Verdruss
Hier ist Schluss
Am Kiosk einen Kaffee kaufen
Oder den Rest laufen
Warten warten
Mit dem Taxi starten
Handyfetzen
Muss dich leider versetzen
Ersatzverkehr
Zeitangaben werden schwer
Eintrittskarten verfallen
Durchsagen verhallen
Unkonkret
Man versteht nur "spät"
Wird Anschlüsse verpassen
Die sich nicht mehr einholen lassen
Die Anzeigen
Schweigen
Bitte nicht mehr einsteigen
Zeigen
Viele an Blasendruck leiden
Jetzt Getränke meiden
Sich in Ecken verpissen
Nicht mehr leiden müssen
Manche sind entsetzt
Fühlen sich in ihrer Würde verletzt
Pöbeln
Drohen zu vermöbeln
Neue Durchsagen
Keine Prognosen wagen
Da kommt ein Bus
mit dem Warten sei nun wohl Schluß
Zuerst die Alten
Sich Meinungen spalten
Jeder tut wichtig
Anstand wird nichtig
Vom Bahnsteig drängen
Davor zwängen
Kinder weinen
Scheinwerfer scheinen
Näher zu kommen
Endlich, wird vernommen
Ein voller Bus fährt vorbei
Wütender Schrei
Ein erneutes Wogen
Alle nach oben toben
Bitte zurück bleiben
Stinkefinger zeigen
Türen verschlossen
Tränen werden vergossen
Der Zug abfährt
Und Mitnahme verwehrt

Artikelaktionen
Anmelden


Passwort vergessen?
Diese Seite wurde schon
218
mal aufgerufen.