Benutzerspezifische Werkzeuge
Sie sind hier: Startseite Blogs Parole

Parole

Parole

Not Aus Gang

Er hatte Parolen gesprüht

Sich dabei wohl gefühlt

Wollte damit aufbegehren

Gegen staatliche Zwangslehren

Im Schutz der Nacht

Gegen die Staatsmacht

Ein Kumpel hat ihn verraten

Er leugnete die Taten

Wurde verwarnt

Aber bald enttarnt

Und gerade noch fliehen

Sich der Verhaftung entziehen

Konnte es keinem mehr mitteilen

Nur noch enteilen

Nicht mehr Adieu sagen

Sie begannen ihn zu jagen

So wurde er getrieben

Verließ seine Lieben

Hat Gesuche geschrieben

An die, die ihn nun verwalten

Verwaltungsgestalten

Die an Paragraphen festhalten

Er müsse beweisen

Seinen Grund zum einreisen

Sonst müssen sie ihn ausweisen

Er reichte ein

Politisch verfolgt zu sein

Und nicht den Anschein

Aus wirtschaftlicher Interesse

Wie so oft in der Presse

Gab es ständig gestresse

Sie steckten ihn rein

Ins Ausländerheim

Da sei er nicht allein

Muslime und Christen

Draußen Faschisten

Sechs Nationen im Zimmer

Nichts ist schlimmer

Lagerkoller - rundum Zäune

Freiheitsträume

Und Heimweh

Statt Sonne - nur Schnee

Aber zu Hause herscht Tod und Gewalt

Macht seine Familie kalt

Er kommt in die Anstalt

Ist voll ausgetickt

Die Geheimpolizei hat seine Frau gefickt

Und ihm Fotos geschickt

Nun ist er ruhig gestellt

Für eine schöne Welt

Er mit keinem mehr spricht

verlöscht sein Lebenslicht

 

Artikelaktionen
Anmelden


Passwort vergessen?
Diese Seite wurde schon
219
mal aufgerufen.